Expertenwissen für Asthmatiker

Hal­lo und herz­lich will­kom­men auf mei­nem Atem­trai­ning – Blog bei breazy-he­alth. Als Atem­päd­ago­gin und Kom­ple­men­tärthe­ra­peu­tin ar­bei­te ich seit vie­len Jah­ren in ei­ge­ner Pra­xis www.atempraxis-ulm.de und bin im Lun­gen­zen­trum Ulm www.lungenzentrum-ulm.de  Mit­glied des Schu­lungs­teams.

Atemtraining und Alltag

Wie fühlt sich dein Atem an – ge­ra­de jetzt? Wenn du dir die­se Fra­ge im­mer mal wie­der im All­tag stellst, wirst du sehr un­ter­schied­li­che Ant­wor­ten be­kom­men. Denn dein Atem re­agiert ganz di­rekt und un­mit­tel­bar auf Si­tua­tio­nen, Stim­mun­gen, An­stren­gung, … ja auf sämt­li­che Ein­flüs­se aus dei­ner Um­ge­bung und von dei­nem Kör­per selbst. Und na­tür­lich auf dein in­di­vi­du­el­les Asth­ma und sei­ne Aus­lö­ser.

Das 1 mal 1 des Atemtrainings

Mit und durch Atem­übun­gen kannst du dei­nen ei­ge­nen Atem im­mer mehr er­spü­ren und ken­nen­ler­nen. Be­son­ders in be­las­ten­den Zei­ten kannst du ihn ganz be­wusst ein­set­zen. Da­für ha­be ich ein Übungs­set mit bis­her 26 Atem­kar­ten, ei­ner Be­gleit­bro­schü­re und ei­nem Atem­ta­ge­buch ent­wi­ckelt. Mit die­sem Set kannst du Zu­hau­se, im Bü­ro oder un­ter­wegs Zeit­fens­ter für ei­ne Übung oder gar ei­ne klei­ne Übungs­se­rie nut­zen. Ab so­fort ste­hen dir die Tipps und Übun­gen als Mo­dul Atem­trai­ning zum Down­load bei breazy-he­alth be­reit. Falls du die Atem­kar­ten lie­ber in der Druck­ver­si­on nut­zen möch­test, kannst du das Übungs­set auch kos­ten­pflich­tig un­ter www.atempraxis-ulm.de be­stel­len. Ich freue mich auf zahl­rei­che An­re­gun­gen und Rück­mel­dun­gen.

Ich bin ger­ne im Dia­log.

Eu­re Su­san­ne Men­rad-Bar­c­zok